Basketball Co@ches Corner

von Günter Steppich

2:2 Rebound-Drill

5 oder mehr Spieler mit einem Ball an einem Korb. Zwei Angreifer stehen an den Ecken der Freiwurflinie, zwei Verteidiger hinter der Grundlinie im Bereich der 3-Sek.-Zone. Der Fünfte setzt aus und wartet hinter der 3er-Linie.
Einer der Verteidiger rollt den Ball zu einem der Angreifer, dieser nimmt ihn auf und wirft (unbedrängt). Die Verteidiger laufen auf ihre Gegenspieler zu und blocken sie aus. Alle vier versuchen, den Rebound zu bekommen, auch wenn der Werfer getroffen hat. Danach gibt es ein Spiel 2:2, bis eine Mannschaft einen Korb erzielt hat.


Regeln:
1. Nach jedem Rebound oder Ballgewinn MÜSSEN die Angreifer mindestens einmal passen, bevor sie auf den Korb werfen.
2. Der Ball MUSS NICHT aus der Zone herausgespielt werden!
3. Leichte Fouls am Werfer sind erlaubt!
4. Es gint kein Aus.


Die Gewinner gehen an die Freiwurflinie, die Verlierer hinter die Grundlinie, einer der Gewinner wechselt aus, neues Spiel. Die Übung geht über eine bestimmte Zeit (5-10 Min.), wer am Ende der Zeit hinter der Grundlinie steht, muß eine Aufgabe erfüllen (Liegestütze, Linienlauf, etc.).


Übungsziel: Ausblocken und Rebound, erkämpfen der Innenposition, schnelles Umschalten von Angriff auf Verteidigung und umgekehrt.

Comments are currently closed.