Basketball Co@ches Corner

von Günter Steppich

Physis

Zucker, der falsche Freund

Gutenbergschule Wiesbaden, Biologiereferat, Klasse 11(dieses Referat wurde „nur“ mit 14 Punkten bewertet, weil die Quellenangaben fehlen) Was ist Zucker? Auf einer farbigen Doppelseite des STERN lacht dem Betrachter ein Radieschen entgegen, rot und knackig, daß einem das Wasser im Mund zusammenläuft. „Das Radieschen liebt den Zucker“ steht in großen Buchstaben darunter, und außerdem erfährt der […]

Stretching-Programm

[Hinweis: Zum Thema „Dehnen im Aufwärmprogramm“ gibt es neuere Erkenntnisse, die den Sinn des statischen Dehnens vor Wettkämpfen grundsätzlich in Frage stellen, u.a. weil dadurch die Muskelspannung und damit die Leistungsfähigkeit vorübergehend abnimmt. Schaut euch dazu auch im Forum um, dort finden sich entsprechende Diskussionen!] Dauer: 7 Minuten BEACHTE!!! Dieses Stretching-Programm sollte in jedem Training […]

Funktionelle Gymnastik – Die furchtbaren 20!

Falsche Dehn- und Kräftigungsübungen Obwohl eine ganze Reihe althergebrachter Dehnungs- und Kräftigungsübungen nach dem aktuellen Stand der Sportwissenschaft wegen Unzweckmäßigkeit bzw. schädlicher Nebenwirkungen nicht mehr durchgeführt werden sollte, wehren sie sich hartnäckig gegen ihre Ausrottung. Im Folgenden werden diese Übungen sowie funktionelle, gesunde Alternativen dargestellt.   (Nach einem Info-Plakat der Techniker-Krankenkasse) ÜBUNGSZIEL FALSCH RICHTIG Kräftigung der […]

Behandlung von Sportverletzungen – 1

Kaum noch Gips – aber mehr Bewegung Aus: FAZ – 22.Sept.1999 Die wesentlichen Punkte dieses Artikels sind: 1. Sprunggelenksverletzungen werden nur in Ausnahmefällen operativ behandelt 2. Der Erfolg einer Operation hängt entscheidend von der Erfahrung des Operateurs ab. Man sollte sich also nur von einem Spezialisten für die jeweilige Sportverletzung operieren lassen, der täglich damit […]

Athletik-Test D-Jugend Hessenmeisterschaft (bis 1999)

aus: Sport in Hessen, Nr. 22, 07.11.98 Weitsprung aus dem Stand, Passen a) beidhändiger Druckpaß – beide Füße bleiben am Boden, b) Handballpaß mit der rechten Hand („Kernpaß“) – ein Fuß bleibt am Boden, alle Pässe aus dem Stand, die Paßweite wird gemessen, Dribbeln mit zwei Bällen in Achterform um das Volleyball-Feld (An den Grundlinien […]

Next posts