Basketball Co@ches Corner

von Günter Steppich

Offense

Coach-Clinic-Videos neu aufgelegt. SONDERPREIS

Aufgrund etlicher Nachfragen bieten wir unsere Videoreihe zu unseren Coach-Clinics mit hochkarätigen Referenten erneut an. Und zwar zum Sonderpreis. Alle Infos auf www.coach-clinic.de

Korrekturen durchführen ohne die Übung zu unterbrechen !

Hallo Leute, lange habe ich überlegt wie ich Übungen an einem Korb trainieren/ umsetzten lasse, die Spieler (fast) gleichzeitig beobachten und dennoch einzeln korrigieren kann, ohne das ich die Übungen ganz abrechnen muss. Hier nun eine Idee – Ich nutzte diese Übungsform ab der U10 Altersklasse bis hin zu den ganze Großen. Sie macht allen […]

B-Lehrprobe: Cutverteidigung, Spiel 3-3 Offense (2 Außenspieler – 1 Innenspieler)

von Simon Bauer => Lehrprobenentwurf als pdf downloaden… => Verlaufsplan als pdf downloaden…

D-Lehrprobe: Angreiferverhalten im Spiel 1:1

von Viviane Leyhausen, MJC Trier => Download als pdf…

B-Lehrprobe: Angriff 1:1 (Guard), Verteidigung 3:3 (3 Außenspieler)

Ausarbeitung der Lehrprobe zum Erwerb der Trainer B-Lizenz des DBB Deutschen Basketball Bundes => Download als pdf…

B-Lehrprobe: Passen zw. Innen- und Außenspieler, 2-2 Center/Flügel

Ausarbeitung der Lehrprobe Prüfungslehrgang Trainer-B-Lizenz am 05. und 06.07.08 in Hennef Ernst Wenzel Technik: Passen zwischen einem Innen- und Aussenspieler Taktik: 2-2 Center und Flügelspieler (Zusammenspiel mit Low Post) => Download als pdf…

Durchbruch mit Crossover

© Basketball Coaches Corner Lehrprobenentwurf zur C-Trainer- und Fachübungsleiterausbildung Trainerlehrgang CA 199 HE  28.07.1999 von Burkhard Hahn Tannenweg 16 35418 Buseck Thema: Einführen des Durchbruchs bei der Spielsituation 1 gegen 1 mit CROSS-OVER nach Ballerhalt in der Bewegung Zielgruppe: C-Jugend männlich oder weiblich I. Ziele der Trainingseinheit Ziel der Trainingseinheit ist es, seinen Gegenspieler im […]

Hakenwurf, Einführung 1

Lehrprobe zur C-Trainer Ausbildung  Thema: Führen Sie den Hakenwurf ein Der Hakenwurf ist eine technisch anspruchsvolle Bewegung, die man den Spielern erst vermitteln sollte, wenn der Bewegungsablauf des Stand- und Sprungwurfes automatisiert ist. Er ist der Wurf, der am schwersten zu Verteidigen ist und kann sehr Erfolgreich auch gegen größere Gegenspieler verwandt werden. Da man […]

Hakenwurf, Einführung 2

Lehrprobe zur C-Lizenz, Berlin 2002 Einführung des Hakenwurfes   Hakenwürfe sollten von allen Spielern erlernt werden, da jeder Spieler in einer Multi-Purpose- oder Motion-Offense den Ball in Korbnähe erhalten kann und dann einen geeigneten Abschluss in seinem Repertoire haben sollte. Allerdings sollte dies erst geschehen, wenn der Stand- und Sprungwurf automatisiert ist, da der Hakenwurf […]

Korbleger, Einführung

Schriftliche Lehrprobe Trainerlehrgang CA 190 HE. Von Martin Steger Ergänzt und ausgearbeitet im März´99, für eine 90 Minuten lange Trainingseinheit.   Download als Word97-Dokument (32kb) oder zip-Datei (8kb) Thema: Einführung des Korblegers Einleitung. Der Korbleger (Lay-Up) ist einer der wichtigsten und einfachsten Grundtechniken im Basketball. Besonders in den Spielen der Purzel, Minis,D-Jugend und in der […]

Der perfekte Wurf

Der technisch perfekte Wurf schulterbreite Fußstellung, Knie gebeugt (Kniewinkel ca. 120O), Fußspitzen zeigen zum Korb (=Ready-Position) einhändiger Wurf; der Ball liegt fest auf den ganzen Fingern der Wurfhand, nicht auf der Handfläche; die Finger sind weit gespreizt, der Ellenbogen befindet sich genau unter dem Ball, Oberarm waagrecht, Stützhand seitlich am Ball (nicht dahinter, davor oder […]

Angriff ausspielen

Immer wenn man bei weniger als 24 Sekunden auf der Spieluhr in Ballbesitz kommt und führt, spielt man aus, damit der Gegner möglichst gar nicht mehr in Ballbesitz kommt. Um jedes Risiko eines gegnerischen Glückswurfs auszuschließen, nimmt man am besten gar keinen Wurf mehr. Das heißt auch, daß man gar nicht mehr versucht, den Ball […]

Dribbling

Dribbling   Taktische Ratschläge für das Dribbling   1) Körper immer zwischen Ball und Gegner, wenn der Gegner nahe ist. Andererseits: Nicht zu früh eindrehen, den Gegner mit Finten auf Distanz halten (bessere Übersicht) 2) Nie einen gefangenen Ball ohne Grund zu Boden werfen und wieder fangen (“Stopping”). Individualangriff wird dadurch unmöglich. 3) Dribbeln ist […]

Ein visuelles Buch über das Dribbling

Die technischen, koordinativen und konditionellen Grundlagen des Dribblings und deren Anwendung im Spiel 1-1 Die Meinung einiger Fachleute zu diesem Lehrvideo:Deutsche Sporthochschule Köln:  „Dieses Lehrvideo gehört unbedingt in die Trainerausbildung!”   Westdeutscher Basketball Verband:   „Wir übernehmen dieses Lehrvideo in unsere Trainerausbildung.”   Meyer&Meyer-Sportverlag:   „Unsere Lektoren waren angetan von diesem Lehrvideo.”   Zahlreiche A- […]

Druckpass, Schulung

BASKETBALL D-TRAINER-AUSBILDUNG 2001-09-06 Thema: Schulung des Druckpasses Referent: Florian Leutheuser, Forsthaus Breuerberg, 35423 Lich, Tel.: 06404/61977, Fax:06404/61957 Datum: 09.06.2001 Inhalt 1.Lernziel 2.Sachdarstellung 3.Didaktische Überlegung 4.Methodische Überlegung 5.Verlaufsplan 6. Literatur 1.Lernziel Trainingsziel ist die Schulung des Druckpasses. Die Trainingsteilnehmer sollten die Grundlagen des Druckpasses kennen sowie altersspezifische Schnelligkeit, Kraft (Schnellkraft) und Aufmerksamkeit besitzen. 2.Sachdarstellung/-Analyse 2.1 Definition/Terminologie […]

Angreiferbewegungen von Außenspielern

Lehrprobenentwurf  B-Trainerprüfung Basketball   Daniel Urban, 27.07.2002 Themen: Angreiferbewegungen von Außenspielern Transition-Verteidigung Unterzahl 4-5   Voraussetzungen Institutionelle Voraussetzungen  Die Halle hat 6 Seitenkörbe (3 Querfelder) und einen Hauptkorb. In der Halle stehen 30 – 40 Bälle zur Verfügung. Ich setze voraus, daß es Markierungshemden oder andere Möglichkeiten gibt, zwei Teams zu 6 Spielern zu bilden. […]

Angreiferbewegungen des Centers

B-Lehrprobe von Gerrit Sittner Lehrprobenentwurf zur B- Trainerausbildung desDeutschen Basketball Bundes Thema: 15 Technik: Angreiferbewegungen des Centers Taktik: Transition – Verteidigung Unterzahl 3-4 Gerrit Sittner Dreieichweg 9 64291 Darmstadt Tel. 06151-9517876 Fax 01212-5-12160991 Mobil 0172-6764754 http://www.gsittner.de  1. Sachanalyse 1.1 zu Angreiferbewegungen des Centers Centerspieler sind im allgemeinen die größten und kräftigsten Spieler auf dem Spielfeld. […]

3-on-3 Plays, Streetball

City Basket Berlin Es gibt mittlerweile eine Menge 3-3 Turniere und sie erlangen auf Grund prof. Vermarktung immer mehr an Aufmerksamkeit – egal – denn im groben und ganzen bin ich kein Freund dieser Veranstaltungen (keine Refs, Street-Ball, Verletzungen, wenig Sportlichkeits-Fairness, etc…) Aber, und das ist ein unverkennbar positiver Nebeneffekt,- du kannst dort Blöcke, das […]

Angriff gegen Zone – 1-2-2 Shooters

von Bernd Motte Angriff gegen Zone 1-2-2 „Shooters” von Bernd Motte zusammengestellt von Thomas Hertel „Shooters” ist ein Angriffskontinuum gegen eine 2-1-2 (2-3) Zone. Es wird versucht den besten Werfer (2) durch Überlagerung auf einer Seite tief frei zu spielen. Der beste Center (5) steht dabei immer auf der Ball-Korb-Linie. Beim swingen ist es immer […]

Aufbauschulung – 1

Lehrprobe zur C-Lizenz, Berlin von Daniel Urban Programm zur Aufbauschulung I. Allgemeines zur Aufbauschulung   1. Voraussetzungen   Die Aufbauschulung setzt sich das Ziel allgemeine Techniken positionsgebunden (spielnah) anzuwenden und daher muß eine Einführung (Technikerwerbstraining) in die notwendigen Techniken (Passen, Fangen, Dribbeln, Werfen, Korbleger, Handwechsel und Angriffstechniken fürs 1-1) stattgefunden haben. Die Techniken wurden erlernt […]

Previous Posts