Basketball Co@ches Corner

von Günter Steppich

BESCHÄFTIGE DEINEN VERTEIDIGER

Für einen Verteidiger ist es einfach, sich auf einen stehenden Angreifer zu konzentrieren. Er kann ihn bewachen und gleichzeitig die anderen Spieler beobachten. So kann er gut aushelfen und schnell reagieren, wenn sich die Situation ändert. Er kann gut ausblocken oder schnell zum Fastbreak gehen. Ganz anders sieht es aus, wenn sich der Angreifer bewegt. Dann muss der Verteidiger mitgehen, sein Stellungsspiel verändern, Blocks ausweichen, Pässe verhindern, kurz, er wird konditionell belastet und muss auf viel mehr Dinge achten, als beim stehenden Angreifer, wodurch er verwundbarer wird. Vielleicht verliert er den Ball aus den Augen und sieht nicht, wie ein anderer Spieler frei zum Korb zieht. Oder er sieht nicht, dass geworfen wird und der Angreifer ist vor ihm zum Rebound. Bewege Deinen Mann, dann macht er Fehler!

Schreibe einen Kommentar