Basketball Co@ches Corner

von Günter Steppich

Merkzettel Ernährung

Eine gute Ernährung führt
zu einem gesünderen Körper, was sich wiederum positiv auf Leistungsfähigkeit
und Wohlbefinden auswirkt. Daher gebe ich Dir einige Hinweise und Tipps die
du beachten sollst:

1. Vielseitig essen:
Von allen etwas, von nichts sehr viel.

2. Getreideprodukte
(Brot, Nudeln, Müsli, …) und Kartoffeln müssen täglich mehrmals
auf dem Speiseplan stehen.

3. Vollkornprodukte
immer bevorzugen. Sie sind nicht nur mineralstoff- und vitaminreicher, auch
wirken die enthaltenen Ballaststoffe reinigend auf den Darm.

4. Jeden Tag frisches Obst
und Gemüse
zur Abdeckung des Vitaminbedarfs. Pflicht: Ein Apfel und
eine Banane am Tag.

5. Täglich Milch und
Milchprodukte
. Das enthaltene Calcium ist sehr wichtig für Knochenaufbau
(Wachstum) und Knochenstabilität. Milch mit 3,5% Fett hat wesentlich mehr
Vitamine als Milch mit 1,5% Fett.

6. Das in Fleisch, Eiern und
besonders in Fisch enthaltene natürliche Eiweiß wird zum Muskelaufbau
benötigt.

7. Reines Fett und sehr
fettreiche Lebensmittel meiden
. Diese Lebensmittel nehmen im Magen „Platz“
für wertvollere Lebensmittel weg.

8. Wenig verarbeitete
Lebensmittel den hoch verarbeiteten immer vorziehen, z.B. Tomaten sind besser
als Ketchup.

9. Reichlich Flüssigkeit zu sich nehmen. Sehr
gut sind: Mineralwasser, alle zuckerfreien Fruchtsäfte, Apfelsaftschorle.
Schlecht sind: süße Limonaden, Cola und natürlich Alkohol. Ein
Flüssigkeitsverlust des Körpers von 10% hat einen Leistungsverlust
von 30% zur Folge.

10. Alle Lebensmittel schmackhaft
und schonend
zubereiten.

11. Sich für das Essen
Zeit nehmen und bewusst genießen, die Geschmacksstoffe auf der
Zunge spüren.

12. Vor Trainingseinheiten
und Spielen zusätzlich Magnesium (als Tablette oder Pulver) zur Steigerung
der Muskelaktivität einnehmen.

13. Vor Spielen reichlich
Nudeln oder Kartoffeln essen. Die enthaltene Energie kann der Körper lange
speichern und schnell abrufen.

14. Traubenzucker nur
bei Unterzuckerung oder absoluter körperlicher Schwächephase (Hungerast).

15. Alles „ungesunde“
ist erlaubt, aber nie mehr als insgesamt 3 Bissen an einem Tag.

Wenn du diese Hinweise
beachtest wird du schon bald deutliche Ergebnisse bemerken.

Alles was du mit deinem Körper machst, wird er Dir
positiv oder negativ wieder zurück geben!

Coach
Sebastian

Comments are currently closed.