Basketball Co@ches Corner

von Günter Steppich

CUTVERTEIDIGUNG

Wenn dein Gegenspieler den Ball nicht hat, ist es dein Job als Verteidiger, dass er ihn nicht (mehr) bekommt.

Bei Wechsel von VB (Verteidigung am Ballbesitzer) zu V1 (einen Pass vom Ballbesitzer entfernt) machst du einen Push Step in Passrichtung („Jump with the pass“) und überspielst den Angreifer seitlich („half deny“). Das heißt, ist der Ball links von dir, steht dein linker Fuß vorne, die Linke Hand schließt den Passweg (Handfläche zum Ball!) und du stehst einen Schritt näher zum Ball als dein Gegenspieler.

Je weiter der Ball sich von dir entfernt, desto mehr sinkst du zum Ball hin ab, in Richtung Korb-Korb-Linie. Suche dabei eine Position, in der du immer sowohl den Ball als auch deinen Gegenspieler sehen kannst, ohne den Kopf drehen zu müssen. Der Ball, du und dein Gegenspieler bilden dabei ein flaches Dreieck.

Als V2 (2 Pässe vom Ballbesitzer entfernt, stehst du (hoffentlich!) abgesunken auf Korb-Korb-Linie: schneidet der Angreifer zum Ball, gehst du als Verteidiger aggressiv in den Laufweg (deny), und nimmst dabei mit angewinkeltem Unterarm Kontakt auf.

Bewegt sich der Angreifer auf die Ball-Korb-Linie, nimmst du die Position zwischen Ball und Mann ein (full deny).

Dein Ziel muss es sein, ein Anspiel in der Zone auf jeden Fall zu verhindern.

Schreibe einen Kommentar