Basketball Co@ches Corner

von Günter Steppich

KNAPPER VORSPRUNG KURZ VOR SPIELENDE

Als Verteidiger:
Führt dein Team vor dem letzten Angriff des Gegners mit 2 Punkten, besteht die Gefahr, dass er mit einem Dreier in den Schlussekunden das Spiel noch dreht. Dann sollte man den Gegner lieber mit einem Foul an die Freiwurflinie schicken, um anschließend selbst den letzten Wurf zu haben, bzw. die Uhr herunter zu spielen.

Führst du mit 3 Punkten, kannst du ebenfalls foulen, um den Ausgleich per Dreier zu verhindern. Foule dabei aber KEINESFALLS einen Spieler beim Wurf!

Als Angreifer:
Schlechte Freiwerfer sollten den Ball möglichst nicht in die Hand bekommen!
Jeder einfache Pass zu einem guten Freiwerfer sollte gegeben werden, um der Defense das Stoppen der Uhr zu erschweren.

Optimal ist in dieser Situation eine 2-1-2 Aufstellung, die immer einen sicheren Pass ermöglicht, falls der Gegner doppelt.

Lass dich auf keinen Fall zu einem Wurf von Außen verleiten, auch wenn du noch so frei bist. Erlaubt sind nur Korbleger, aber selbst dabei kann es sinnvoll sein, unter dem Korb durchzudribbeln und die Uhr herunter laufen zu lassen, damit der Gegner nicht noch einen Glückswurf versenken kann. Du musst den Vorsprung schon auf 4 Punkte ausbauen können, damit der Wurf gerechtfertigt ist.

Schreibe einen Kommentar