Basketball Co@ches Corner

von Günter Steppich

No-Rules-Drill

Eine beliebige Anzahl von Spielern an einem Korb. Der Coach wirft. Wer den Ball bekommt, versucht einen Korb zu erzielen, die anderen versuchen ihn daran zu  hindern. Nach Korb oder Fehlwurf geht es ohne Pause weiter. Es gibt KEINE Regeln! Der Drill läuft, bis der erste Spieler drei Treffer erzielt hat.


Wer  bis dahin keinen Korb erzielt hat, macht 30 Liegestütze, wer einen Korb hat, macht 20 Liegestütze, für 2 Körbe sind nur 10 fällig. Die Strafen lassen sich beliebig variieren, Linienläufe, Rundenlaufen, Sprünge, etc.


Ziel: Aggressivität, Einsatzwille, Durchsetzungsvermögen.

Comments are currently closed.