Basketball Co@ches Corner

von Günter Steppich

Regelkunde für Lehrer

Einführung Schiedsrichtern im Schulunterricht / für JtfO


Opel Skyliners Coach Clinic am 22.10.01

1. Spielfeld
– in der Regel schwarze Linien


– Linie gehört nicht zum Spielfeld (Linie → AUS)


– Luftraum ist nicht AUS (z.B. im Spielfeld abgesprungen, den Ball [in der Luft] in das Feld zurückgespielt)
 


2. Doppel Dribbling


– beide Hände dribbeln gleichzeitig


– Dribbling, Ballaufnahme (Ball zur Ruhe kommen lassen, Hand unter dem Ball,


– etc) , Dribbling


– Verletzung dieser Regel → Einwurf gegnerische Mannschaft


TIPP: Bei Anfängern nur bei offensichtlichem Vorteil abpfeifen!


3. Schrittfehler


– mehr als 2 Schritte mit Ball in der Hand (nach Ballaufnahme)


– Loslaufen, ohne den Ball aufzusetzen (nach Ballerhalt)


– Verletzung dieser Regel → Einwurf gegnerische Mannschaft


TIPP: Nur offensichtlichen Vorteil („unnatürliche Bewegungen“) abpfeifen!

 


4. 3 Sekunden


– während Ballkontrolle eines Teams, darf ein Spieler nicht länger als drei Sekunden in der Zone des Gegners bleiben


– Verletzung dieser Regel → Einwurf gegnerische Mannschaft


TIPP: Vornehmlich bei statischen Aktionen und Vorteil (Größe!) 3-sek pfeifen!


5. Rückspiel


– der Ball darf vom Vorfeld nicht in das Rückfeld gespielt werden


– Verletzung dieser Regel → Einwurf gegnerische Mannschaft


TIP Nur abpfeifen, wenn absichtliches (gewolltes) Rückspiel vorliegt!


6. Fouls


– eine Regelverletzung mit Kontakt eines Gegenspielers


– Verletzung dieser Regel → Einwurf gegnerische Mannschaft


– im Schuss: 2 Punkte-Bereich → 2 Freiwürfe


– 3 Punkte-Bereich → 3 Freiwürfe


Team Fouls: 4 Team Fouls pro Viertel, ab dem 5. Foul → 2 Freiwürfe


Technisches Foul: gegen Spieler → 1 Freiwurf + Einwurf Mittellinie


    gegen Trainer → 2 Freiwürfe + Einwurf Mittellinie


Unsportliches Foul: 2 Freiwürfe + Einwurf Mittellinie


persönlich: 5 Fouls pro Spieler



TIP Mit den Foulpfiffen die Verteidigung kontrollieren und ggf. reglementieren → Angriff soll punkten!


7. Freiwurf Aufstellung


– neben dem Freiwerfer maximal 5 andere Spieler


– nächste Plätze zum Korb → Spieler verteidigende Mannschaft


– andere Spieler stellen sich abwechselnd auf



8. Schiedsrichterzeichen


Comments are currently closed.