Basketball Co@ches Corner

von Günter Steppich

Snake Drill

Snake Drill ist ein Shooting Drill bei dem besonders die Konzentration auf das Treffen des Wurfes nach einem Pass geschult wird. 

Die Spieler werden in Gruppen aufgeteilt. Geworfen wird je nach Möglichkeit und Anzahl der Gruppen auf einen oder mehrere Körbe. Es wird ein Spot festgelegt, von dem geworfen wird und ein Rebounder wird angestellt. Ein Spieler wirft so lange er trifft. Dann rotiert er mit dem Rebounder und dieser fügt sich der Gruppe wieder an. Ziel des Dill ist eine festgelegte Punktzahl. Die Besonderheit hierbei liegt in der Zählweise. Für in Folge getroffene Würfe steigt der Wert nämlich jeweils um eins. Nach einem Treffer zählt der nächste Wurf also nicht mehr 1 sondern 1+1 also 2. Anders gesagt zählen Treffer jeweils soviel wie ihr Platz in der Trefferserie ( der erste = 1, der zweite = 2, …, der siebte = 7 usw.) bis zum Ende einer Serie (Fehlwurf) werden die Punkte addiert. Beispiel für eine Serie von 5 Treffern in Folge:











































  Wurfwert Gesamtpunktzahl
Spieler A trifft den 1. Wurf  = 1 Punkt 1
und trifft den 2. Wurf  = 2 Punkte 3
und trifft den 3. Wurf  = 3 Punkte 6
und trifft den 4. Wurf  = 4 Punkte    10
und trifft den 5. Wurf  = 5 Punkte 15
Fehlwurf
   
Spieler B ( gleiche Gruppe) trifft den 1. Wurf   = 1 Punkt 16
 trifft den 2. Wurf    = 2 Punkte 18
usw.    
 

Wie man leicht sieht, kommt man mit vielen Treffern hintereinander sehr schnell voran. Ziel könnten je nach Entfernung und Leistungsstand 50 oder 100 Punkte sein. Nebenbei macht dieser Drill viel Spaß.

Comments are currently closed.