Basketball Co@ches Corner

von Günter Steppich

Jugendarbeit

Turniereinladung – UWG 2016

Liebe Basketballfreunde, wir möchten euch auch für 2016 wieder zu unserem großen internationalen Turnier in Österreich einladen, den United World Games. Mit mehr als 7000 Teilnehmern aus 40 Nationen werden die Spiele von 16. bis 19. Juni 2016 in Klagenfurt am Wörthersee über die Bühne gehen. Als eine der weltweit größten Multisportveranstaltungen für Jugendliche stehen […]

Coach-Clinic-Videos neu aufgelegt. SONDERPREIS

Aufgrund etlicher Nachfragen bieten wir unsere Videoreihe zu unseren Coach-Clinics mit hochkarätigen Referenten erneut an. Und zwar zum Sonderpreis. Alle Infos auf www.coach-clinic.de

Korrekturen durchführen ohne die Übung zu unterbrechen !

Hallo Leute, lange habe ich überlegt wie ich Übungen an einem Korb trainieren/ umsetzten lasse, die Spieler (fast) gleichzeitig beobachten und dennoch einzeln korrigieren kann, ohne das ich die Übungen ganz abrechnen muss. Hier nun eine Idee – Ich nutzte diese Übungsform ab der U10 Altersklasse bis hin zu den ganze Großen. Sie macht allen […]

Off-Topic: Leitfaden für Facebook & Co.

Liebe Coaches, dieser Artikel betrifft eure Trainingsarbeit zwar nicht direkt, aber immer häufiger indirekt: Facebook und die Probleme, die durch unbedarfte Nutzung entstehen. Die folgenden Dokumente dürft ihr gerne verlinken, per Mail versenden oder ausdrucken und verteilen. Bitte die pdfs aber nicht downloaden und auf anderen Websites ins Netz stellen, sie werden von mir regelmäßig […]

Problematik von Talentsichtung und Förderung

Ich arbeite seit 1985 im Talentförderprogramm des Landes Hessen, das seit 1992 in Form von Talentaufbaugruppen (TAG, Grundschule) und Talentfördergruppen (TFG, weiterführende Schulen) organisiert ist. Im Februar 2000 verfasste ich die folgende kritische Stellungnahme zur aktuellen Konzeption dieses Programms.   09.02.2000 Landesprogramm «Talentsuche – Talentförderung» Eine kritische Betrachtung Nach nunmehr 8 Jahren Tätigkeit als Leiter […]

Talentfördergruppen in Deutschland

Zum Stellenwert in der leistungssportlichen Nachwuchsförderung NORBERT FESSLER / MICHAELA KNOLL Sportwissenschaftliches Institut der Uni Saarbrücken   Talentfördergruppen   – Zum Stellenwert in der leistungssportlichen Nachwuchsförderung –   Zusammenfassung   Der organisierte Sport in Deutschland räumt der systematischen Förderung des leistungssportlichen Nachwuchses im Bereich der Landeskader eine herausragende Stellung ein. Hingegen wurden Fragen der Strukturierung der […]

Werden Spitzensportler geboren oder gemacht?

Werden Spitzensportler geboren oder gemacht? SWI-HOMEPAGE – Talentproblematik im SportAuthor: Christoph Igel [zusammengefasst und kommentiert von Günter Steppich] Zur Bedeutung des Anlage-Umwelt-Problems für den Sport Der Kontroverse zwischen Anlage und Umwelt kommt im Kontext insbesondere spitzensportlicher Höchstleistungen besondere Bedeutung zu So erfordern sportive Höchstleistungen für deren Entwicklung nicht nur optimale Umwelt- und Trainingsbedingungen sondern auch […]

Basketball in der Schule vermitteln

Retrospektive: 1985, Basketball-AG Klasse 5/6, Einführungsstunde, ca. 30 Kinder, unauffällig gekleidet. „Das ist ein Basketball, wer hat schon mal einen in der Hand gehabt?“ Iasson, Patrick und Olli melden sich vorsichtig. „Wer hat schon mal Basketball gespielt?“ Fehlanzeige. „Schon mal ein Spiel gesehen, vielleicht im Fernsehen?“ Kopfschütteln. Wir fangen an mit Dribbelübungen. „Der Ball ist […]

Siebenhaar-Basketballtest

Siebenhaar – Test 1.     Lauf über 25 m (Spielfeldlänge) nach Zeit.    Wertung: 3,5 sec = 100 Pkte.          1/10 sec = 4 Pkte.2.     Ballbehandlung: Ball zwischen den im Stand befindlichen gespreizten Beinen halten, dass eine Hand vorne, die andere hinten, an den Ball greift. Dann Handwechsel, ohne dass der Ball den Boden berührt.    1 […]

Der Heidelberger Basketballtest

Der Heidelberger-Basketball-Test (HBT, BÖS u.a. 1987) wurde am Institut für Sport und Sportwissenschaften Heidelberg in ständiger Kooperation zwischen Basketballtrainern und Sportwissenschaftlern entwickelt. Der Test besteht in seiner ursprünglichen Fassung aus zwei Subtests für Kondition (K1-K5 – Aufgaben: Linienlauf, Sternschritt, Rebound, Beinarbeit, Liegestütz) und elementare Technikfaktoren (T1-T4 – Aufgaben: Korbleger, Würfe außerhalb der Zone, Slalomdribbling, Passen). […]

Mädchenbasketball

Georg-August-Universität Göttingen Institut für Sportwissenschaften WS 2004/05 Spezialisierung Basketball Dozent: Hans-Werner Schmidt Vorgelegt von: Caroline Schillig   Mädchenbasketball 1. Einleitung Sind Mädchen wegen rein körperlicher Vorraussetzungen weniger im Basketball vertreten als Jungen oder ist es eine Frage der Sozialisation wie und ob Mädchen einen ‚Jungensport’ ausüben? In diesem Referat beschäftige ich mich näher mit dieser […]

Jugendmappe des SB/DJK Rosenheim

SB DJK Rosenheim/Basketball Jugendmappevon Linda Kreuzer Inhaltsverzeichnis   1 Dein Verein 1.1 Deine Abteilung 1.2 Das Basketball Camp 1.3 Vereinsstunden 2 Verhalten und Einstellung 2.1 Verhaltensregeln auf dem Spielfeld und am Spielfeldrand 2.2 10 Verhaltensregeln im Umgang mit Deinen Mitmenschen 2.3 Einstellung 2.4 Selbstverbesserung 2.5 Deine Ziele für dieses Jahr 3 Training und Spiel 3.1 […]

Essentials des Kindertrainings

Essentials des Basketballtrainings mit Kindern Vielseitig, an „sensiblen Phasen” orientiert – Variierende Übungen – So spielgemäß wie möglich. Von Martin Steger, C-Trainer, MTV 1846 Gießen.Zusammengefaßt aus Materialien von Fritz Giar, Sportlehrer an der Liebig-Schule Gießen.   Vorüberlegungen Selbst wenn sich ein Kind bereits sehr früh, etwa 7- oder 8jährig, für das Sportspiel Basketball entschieden haben […]

Die EINSTELLUNG macht’s!

Die richtige Einstellung ist wahrscheinlich das Allerwichtigste am Basketballspiel. Was für eine Einstellung hast Du? Wenn es läuft, haben wir (fast) alle eine gute Einstellung, wenn wir die Stars des Tages sind und Spiele hoch gewinnen. Aber eine gute Einstellung ist viel mehr als das. Was machst Du, wenn Dein Team verliert, die Schiedsrichter schlecht […]

CREDO von Helmut Rödl (Vater von Hendrik Rödl)

Den nachstehenden Artikel von Helmut Rödl (Vater von Hendrik Rödl) sollte sich jeder Jugendcoach in DIN A1 Vergrößerung übers Bett hängen: CREDOvon Helmut Rödlveröffentlicht in FREIWURF, Mitteilungsblatt für den Hessischen Basketball, Sonderausgabe 1, 1990 Was sagt man als prämierter Jugendcoach? Man bedankt sich wohl bei der Trainerkommission und zwar im FREIWURF. Die rücken sonst vielleicht […]

Teste deine Einstellung – kannst Du ein guter Spieler werden?

Teste dich selbst: Kannst Du ein guter Spieler werden? Ich komme immer und pünktlich ins Training. Wenn ich einmal aus wirklich wichtigen Gründen nicht kann, sage ich meinem Coach rechtzeitig Bescheid. Ich bin bei jedem Spiel dabei, auch wenn es auswärts ist und wir sowieso verlieren, die Sonne scheint und im Schwimmbad so viele nette […]

D-Jugend Fitnesstest

Koordinations- und SchnelligkeitswettkampfD-Jugend Hessenmeisterschaft 2000von Landestrainer Rudi Walther, Steffen Brockmann, Michael Möhn, Günter Steppich Ab der HM 2000 wird dieser modifizierte Fitnesstest anstelle des bisherigen “Athletiktests” durchgeführt. Er soll v.a. die Trainer in diesem Altersbereich zu verstärkter altersgerechter Schwerpunktsetzung in den Bereichen Koordination und Schnelligkeit veranlassen. 30 Sekunden Viereck-SeilspringenSeilspringen im Viereck in einem Linienkreuz (Linienstärke […]

Athletik-Test D-Jugend Hessenmeisterschaft (bis 1999)

Weitsprung aus dem Stand, Passen a) beidhändiger Druckpaß – beide Füße bleiben am Boden, b) Handballpaß mit der rechten Hand (“Kernpaß”) – ein Fuß bleibt am Boden, alle Pässe aus dem Stand, die Paßweite wird gemessen, Dribbeln mit zwei Bällen in Achterform um das Volleyball-Feld (An den Grundlinien und der Mittellinie stehen jeweils zwei Markierungshütchen […]

Leistungsdiagnostik im Jugendbasketball

Leistungsdiagnostik im Jugendbasketball (pdf-Datei)

Konzeption Minibasketball TV Lich

Turnverein 1860 Lich e.V. Abteilung Basketball, Jugend – Management Thomas MaulBergstraße 2035423 LichTel.: (06404) 4741 Dirk MüllerEgelseeweg 2335423 LichTel.: (06404) 3256(0172) 6715617Fax: (06404) 661334 Trainerfortbildung Samstag, 14.November 1998 Thema: Minitraining ausgearbeitet von: Dirk Lehmann – Lindenstraße 6 – 35423 Lich – Birklar – Tel.: (06404) 660598 – Fax: (06404) 660397   I. Minibasketball Wir wollen […]

Previous Posts